Aktuelles

Starlinger AD*STAR®-Säcke können in unterschiedlichen Größen sowie mit Griffen zum einfacheren Tragen produziert werden.

Der Zementsack der Zukunft auf der Chinaplas 2017

Wer Schüttgüter sicher und zugleich nachhaltig verpacken möchte, kommt am AD*STAR®-Kastenbodenventilsack von Starlinger nicht vorbei. Der in einem Schweißverfahren aus beschichtetem Polypropylengewebe hergestellte Sack übertrifft, was Bruchfestigkeit und Haltbarkeit betrifft, alle vergleichbaren Produkte und ist dabei vielseitig, kostengünstig und umweltfreundlich.

Letzteres wurde in einer aktuellen Lebenszyklusanalyse bestätigt, in der AD*STAR®-Zementsäcke bessere Ergebnisse erzielen als genähte Zementsäcke aus Polypropylengewebe oder Papiersäcke. Die Studie, in der AD*STAR®-Säcke mit Zementsäcken aus China (genähte Säcke aus recyceltem Polypropylengewebe) und Saudi Arabien (Papier) durchgeführt wurde, zeigt, dass AD*STAR®-Säcke beim Treibhauspotential die niedrigsten Werte von allen aufweisen. Auch in Bereichen wie Versauerungspotential, Ozonabbaupotential, Energie- und Wasserverbrauch sind sie am umweltfreundlichsten. „Speziell für China ist eine Umstellung auf AD*STAR®-Säcke im Zementbereich interessant“, schätzt Hermann Adrigan, Verkaufsleiter von Starlinger, die Lage ein. „Neben einer Entlastung der Umwelt durch eine deutliche Reduktion der CO2-Emissionen lässt sich durch die Verwendung von AD*STAR®-Säcken die gesamte Zementabfüll- und Transportkette viel stärker automatisieren. Das kommt der aktuellen Modernisierung am chinesischen Zementsektor sehr entgegen.“

140 Säcke pro Minute und mehr
AD*STAR®-Kastenventilsäcke werden in einem speziellen Heißluftschweißverfahren auf den ad*starKON-Konfektionsanlagen von Starlinger gefertigt. Sie haben eine Produktionsgeschwindigkeit von 100 bis 140 Säcken/Minute und arbeiten mit dem von Starlinger patentierten Heißluftschweißverfahren. Die ad*starKON-Konfektionsanlagen bieten ein breites Produktspektrum: Angefangen mit Kastenbodensäcken mit und ohne Ventil sowie zweilagigen und BOPP-laminierten Kastenbodensäcken, können auch  AD*STAR® *carry-Säcke mit Tragegriffen und REICO*STAR®-Blockbodensäcke aus Spinnvlies hergestellt werden. Der rasche, einfache und beinahe vollautomatische Formatwechsel bietet Sackproduzenten außerdem höchste Flexibilität beim Produzieren unterschiedlicher Sackformate und –designs.  

Starlinger auf der Chinaplas, Guangzhou/China, 16. – 19.05.2017, Austrian Pavillon, W1B41  

Anmerkung: AD*STAR® und REICO*STAR® sind eingetragene Markenzeichen. AD*STAR®- und REICO*STAR®-Säcke werden ausschließlich auf Starlinger-Maschinen hergestellt.

 

Pressetext als PDF herunterladen