Aktuelles

Markus Kamper (Fachbereichsleiter Rotes Kreuz-Bezirksstelle Triestingtal), Angelika Huemer (Managing Partner Starlinger), Petra Lischka (Assistentin der GF Starlinger) und Erich Gruber (Geschäftsführer Rotkreuz-Bezirksstelle Triestingtal) bei der Übergabe der wiederverwendbaren Tragtaschen. ©Starlinger

Starlinger spendet Tragetaschen für Team Österreich Tafel

Angelika Huemer, Firmeninhaberin des Triestingtaler Maschinenbauers Starlinger & Co. Ges.m.b.H., übergab Mitte November 19.100 wiederverwendbare Tragtaschen aus Kunststoffgewebe an das Rote Kreuz in Berndorf.

„Wenn wir gebraucht werden, dann helfen wir“, so Angelika Huemer. „Die Team Österreich Tafel unterstützt Menschen in Notlagen. Lebensmittel, die sich nicht mehr für den Verkauf eignen, kommen so auf sinnvolle Weise jenen zugute, die sie brauchen, sie sich aber nicht leisten können.“

Seit mittlerweile 5 Jahren gibt es im Triestingtal das vom Roten Kreuz und Hitradio Ö3 2010 ins Leben gerufene Projekt mit dem Motto „Verwenden statt Verschwenden“. Da aufgrund der COVID-19-Pandemie nun auch bei der Lebensmittelausgabe durch die Team Österreich Tafel Schutzmaßnahmen befolgt werden müssen, werden für die Verteilung der Lebensmittelpakete Tragetaschen benötigt, die von Starlinger produziert und zur Verfügung gestellt wurden.

„Die freiwilligen Helfer verteilen die Waren, die wir jede Woche von den lokalen Supermärkten, Bäckereien, Gemüsebauern und Produzenten zur Verfügung gestellt bekommen, auf einzelne Sackerln, die sich die Menschen dann kontaktlos mitnehmen können“, erklärt Markus Kamper, Fachbereichsleiter Gesundheits- & Soziale Dienste der Rotkreuz-Bezirksstelle Triestingtal in Berndorf. Von den insgesamt rund 100 freiwilligen Mitarbeitern der Team Österreich Tafel aus der Umgebung sind jeden Samstag in etwa 15 – 20 Mitarbeiter bei der Warenabholung und -ausgabe im Einsatz. Rund zwei Tonnen an Lebensmitteln werden auf diese Weise an 80 bis 100 Familien verteilt. „Bedingt durch die Corona-Pandemie nutzen heuer mehr Menschen als in den letzten Jahren das Angebot der Team Österreich Tafel“, fügt Kamper hinzu. Der Wert einer befüllten Tragtasche beläuft sich auf ungefähr €50. Die langlebigen Kunststofftragtaschen können danach beliebig weiterverwendet bzw. an die Ausgabestellen der Team Österreich Tafel retourniert werden. Kamper nennt noch einen weiteren positiven Nebeneffekt des Sozialprojekts: „Viele Helfer, die bei der Team Österreich Tafel anfangen, entdecken, wie befriedigend diese Arbeit für sie ist und engagieren sich dann auch in anderen Tätigkeitsbereichen des Roten Kreuzes.“

 

Pressetext als PDF herunterladen