Tragtaschenkonfektionsanlage - cb*starKON

cb*starKON ist die weltweit erste Maschine zur automatischen Fertigung  von Tragetaschen aus Polypropylengewebe. Die cb*starKON verarbeitet Flachgewebe in Tragetaschen mit Klotzboden und Seitenfalten. Die Schlauchbildung und das Konfektionieren der Tragetaschen erfolgt inline, ein modernes Klebstoffauftragssystem verklebt den Backseam und den Boden mit Hotmelt.

Durch die modulare Bauweise gelingt die schnelle, flexible Anpassung an wechselnde Kundenanforderungen. Abgesehen von halbautomatischen Formatwechseln können Stanzgriffe und optional Flachgriffe mit einer optionalen Flachgriffeinheit automatisch hergestellt werden. Die geringe Arbeitshöhe der cb*starKON ermöglicht eine kontinuierliche Produktionsüberwachung und Eingreifen in den Produktionsprozess.

cb*starKON erreicht einen Ausstoß bis zu max. 90 Säcke/Min und ermöglicht dank des hohen Automatisierungsgrades die wirtschaftliche Produktion von Tragetaschen aus Kunststoffgewebe.

Vorteile

  • Vollautomatische Herstellung von gewebten Tragtaschen
  • Schneller und einfacher Wechsel zwischen Taschengrößen
  • Automatische und manuelle Anbringung der Tragegriffe
  • Modulares Design

Technische Daten

Produktionsgeschwindigkeit (max.)* 70 - 90 Taschen/Min.
Taschenbreite 300 - 480 mm
Taschenlänge 400 - 650 mm
Gusset-Breite 90 - 160 mm
Flachbahnbreite 816 - 1315 mm
Griffvarianten autom. gefertigt Stanzloch, Flachgriff**
* abhängig von Format & Material, ** Option

Bildergalerie

Zusatzinformationen