Recyclinganlage - recoSTAR universal

Vielseitigkeit, Zugänglichkeit und Intelligenz zeichnen die Baureihe recoSTAR universal aus. Neue bzw. erweiterte Funktionen ergänzen eine bewährte Technologie. Der ACTIVE shredder ist durch innovative Prozessadaptierung besonders einsetzbar für schwer zu zerkleinernde Materialien, für die Aufbereitung von allen Arten von Folien, Fasern, Vliesen, Mono- , Multifilamenten, Bändchen und Gewebe sowie auch für massive Anfahrkuchen und große Spritzgussteile, und Mahlgut. Diese Anlage kann jegliche Art von thermoplastischen Kunststoffen verarbeiten, wie z.B. PE, PP, PS, PA, PES, PPS, PLA u.a.

ACTIVE shredder – ideale Materialaufbereitung vor dem Extrusionprozess:

  • A ccessibility & quick material change
  • C ontrolled cutting & dosing
  • T ight knife clearance & high performance
  • I ntelligent & innovative
  • V ersatile & wide material range
  • E asy start & stop operation

Das zu verarbeitende Material wird ohne Vorzerkleinerung mittels Förderband, Rolleneinzug und / oder Randstreifenzyklon in den ACTIVE shredder befördert. Exakte Schneidgeometrie und Doppelwand-Rotordesign ermöglichen perfekte Materialaufbereitung für hohen Ausstoß. Ein hydraulischer Schieber drückt das Material gegen die Rotorwelle, wobei das Material zwischen den rotierenden und festen Messern zerkleinert wird Generell sollte aber die eingebrachte Energie der Zerkleinerung für die Extrusion genutzt werden und die Kühlung so gering wie möglich gehalten werden.

Die lastabhängige Dosierschnecke garantiert stabile Extruderbeschickung, auch im Fall von variierender Schüttdichte. Anschließend wird das Material kontinuierlich in den Extruder beschickt, wobei eine Über- bzw. Unterbeschickung durch konstruktive Vorkehrungen vermieden wird. Einfache Zugänglichkeit und Wartung führen zu hoher Anlagenverfügbarkeit.

Die recoSTAR universal Produktreihe wird in fünf Größen angeboten und deckt einen Ausstoß von 150 – 1300 kg/h ab. Jede Maschine kann optional mit Entgasung, Hochleistungsvakuum, Rückspülfilter und einer der drei Granuliersysteme angeboten werden.

Technische Daten

Ausstoß* 150 - 1300 kg/h
Energieverbrauch 0,2 - 0,35 kWh/kg
Breite Einwellen-Zerkleinerer 800 - 2000 mm
Antriebsleistung Einwellen-Zerkleinerer 55 - 160 kW
Schneckendurchmesser Extruder (L/D) 65(24;40) - 165(24;40) mm
Antriebsleistung Extruder AC 55 - 355 kW
* abhängig von der Dimension des Extruders und des zu verarbeitenden Materials

Systembeschreibung

Die Recyclinganlage recoSTAR universal wird in folgende einzelne Prozessschritte unterteilt:

  1. Materialzuführung mittels Förderband mit oder ohne Metalldetektor
  2. und/oder über einen Rolleneinzug
  3. und/oder Randstreifenzyklon
  4. Zerkleinerung des Materials im Einwellenzerkleinerer (EWZ)
  5. Beschickung in den Einschneckenextruder
  6. Entgasung zur Reinigung der Schmelze von flüchtigen Verunreinigungen
  7. Filtrierung der Schmelze ohne Rückspülblock
  8. Filtrierung der Schmelze mit Rückspülblock
  9. Filtrierung der Schmelze mit Rotationsfilter
  10. Filtrierung der Schmelze mit Hochleistungsrückspülfilter
  11. Wasserringgranulierung
  12. Unterwassergranulierung
  13. Stranggranulierung
  14. Vorratssilo

Bildergalerie

Zusatzinformationen